Anzeigenschaltung

Das Marketing nimmt in deutschen Unternehmen einen immer größeren Stellenwert ein, schließlich bietet der Markt eine immer größer werdende Produktvielfalt. Um Kunden auf ein Unternehmen oder ein bestimmtes Produkt aufmerksam zu machen, ist Marketing der einzige Weg.

Eine der klassischen Marketingmaßnahmen ist die Anzeigenschaltung in den Printmedien oder Onlinezeitschriften. Trotz Internet nimmt die Zeitung in vielen Haushalten nach wie vor einen großen Stellenwert ein, die Sie als Unternehmen nicht unberücksichtigt lassen sollten. Gerade die regionalen Tageszeitungen oder auch der Stadtanzeiger sind hier sehr beliebt. Anzeigen, die hier veröffentlicht werden, erreichen garantiert die gewünschte Zielgruppe. Zudem ist die Anzeigenschaltung in der regionalen Presse oft mit wenig finanziellem Aufwand verbunden, was gerade für junge Unternehmen hilfreich ist.

Wichtig ist es, dass Sie vor der Anzeigenschaltung analysieren, welche Ziele Sie hiermit verfolgen und natürlich auch, welche Kunden Sie erreichen wollen. Gerade wenn neuartige Produkte beworben werden, ist der Einstieg beim Kunden oft nicht leicht. Eine derartige Analyse ist beispielsweise möglich, indem die Konkurrenz und das Kaufverhalten der Kunde analysiert werden. Auch eigene Umfragen können einen ersten Aufschluss darüber geben.

Auf diese Erkenntnisse sollte Ihre Anzeige letztendlich abgestimmt sein. So kann die Anzeige für eine junge Zielgruppe etwas bunter sein, auch der Text kann unter Umständen sogar im Slang geschrieben werden. Sollten Sie hingegen für die Betreuung älterer Menschen werben, muss Ihre Anzeige Professionalität und Erfahrung ausstrahlen.
Wichtig ist in jedem Fall, dass Ihre Anzeige in kurzen knappen Sätzen Ihre Kompetenz wiedergibt und gleichzeitig das Interesse der Zielgruppe weckt. Sie sollten dabei unbedingt vermeiden, die Anzeige zu überfüllen, denn dies ist für Leser eher abstoßend. Sofern Sie für Dienstleistungen werben kann es hilfreich sein, ein eigenes Portrait in die Anzeige zu integrieren. Auch ein kostenloser Beratungstag oder das Angebot einer Beratung über Telefon kann für Interesse sorgen. Für Produktwerbungen empfiehlt es sich, auf besondere Angebote wie beispielsweise Rabatte hinzuweisen. Auch ein Gewinnspiel sorgt immer wieder für regen Zuspruch.
Neben einer Anzeigenschaltung in der Zeitung haben sich auch verschiedene andere Marketingmaßnahmen in Printmedien etabliert, die zudem oft völlig kostenlos sind. Hierzu gehört beispielsweise das Schreiben von Radgeberkolumnen.